Forstwirtschaft


Forstwirtschaft
Forstwesen

* * *

Fọrst|wirt|schaft 〈f. 20; unz.〉 Pflege, Bewirtschaftung, Nutzung der Forste; Sy Forstkultur, Waldwirtschaft

* * *

Fọrst|wirt|schaft, die:
Zweig der Landwirtschaft, der sich mit der wirtschaftlichen Nutzung, der Pflege u. dem Anbau des Waldes beschäftigt.

* * *

Forstwirtschaft,
 
beschäftigt sich mit der wirtschaftlichen Nutzung und Pflege sowie dem Anbau des Waldes. Die Forstwirtschaft in Deutschland hat v. a. wirtschaftliche, aber auch soziale (Erholungs-, Schutzwald) sowie angesichts zunehmender Umweltverschmutzung auch wachsende Bedeutung für die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts. Für die Erfüllung vielfältiger Aufgaben (Mehrzweckforstwirtschaft) wird moderne Forstwirtschaft verstärkt nach ökologischen Grundsätzen und Erkenntnissen betrieben. Seit etwa 1980 haben Maßnahmen der Walderhaltung und des Forstschutzes in Mittel- und Nordeuropa und in Nordamerika besondere Bedeutung erlangt.
 
Besondere Kennzeichen der Forstwirtschaft sind die im Vergleich zu Landwirtschaft und Gartenbau sehr langfristigen Planungen, Maßnahmen und Auswirkungen. Zwischen Saat, Pflanzung und Ernte liegen oft mehr als 100 Jahre, sodass ein Nutzen erst kommenden Generationen möglich ist. Charakteristisch ist ferner die Doppelfunktion des stehenden, wachsenden Holzes: 1) als sich verzinsendes Produktionskapital, 2) als Produkt nach dem Holzeinschlag. Diese Gleichartigkeit von Produkt und Kapital erfordert auf die Zukunft gerichtete Bewirtschaftung von Wäldern nach den Regeln der Nachhaltigkeit.
 
 
Fernerkundung in der F., hg. v. G. Oesten u. a. (1991);
 
Ökolog. Waldwirtschaft, hg. v. H. Hatzfeldt (21996).
 

* * *

Fọrst|wirt|schaft, die: Zweig der Landwirtschaft, der sich mit der wirtschaftlichen Nutzung, der Pflege u. dem Anbau des Waldes beschäftigt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Forstwirtschaft — Forstwirtschaft, die auf die Erzeugung von Waldprodukten gerichtete menschliche Tätigkeit. Bei derselben steht die Naturkraft mehr im Vordergrund als bei allen übrigen Zweigen der Sachgütererzeugung, und die menschliche Arbeit tritt sehr zurück.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Forstwirtschaft — Forstwirtschaft, die auf Erzeugung von Waldprodukten gerichtete Tätigkeit. Hauptsächliche forstliche Betriebssysteme: 1) Hochwaldbetrieb, 2) Schlagholzbetrieb, 3) Zusammengesetzte oder Kompositionsbetriebe, 4) Hackwaldbetrieb, 5)… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Forstwirtschaft — Forstarbeiten in Österreich Die Wald oder Forstwirtschaft als Teil der Volkswirtschaft bezieht sich auf das planmäßige Handeln des wirtschaftenden Menschen im Walde. Ziel dieser Handlungen sind heute neben der Rohstofferzeugung auch das Erbringen …   Deutsch Wikipedia

  • Forstwirtschaft — planmäßige, auf den Anbau und Abschlag von Holz gerichtete Wirtschaftstätigkeit. Förderung der F. nach dem ⇡ Bundeswaldgesetz vom 2.5.1975 (BGBl I 1037) m.spät.Änd. wegen der Nutz , Schutz und Erholungsfunktionen des Waldes, gerichtet v.a. auf… …   Lexikon der Economics

  • Forstwirtschaft — miškininkystė statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mokslas, tiriantis miško želdinimą ir miško apsaugos technologijas. atitikmenys: angl. forest cultivation; forestry; silviculture; sylviculture vok. Forstkultur, f;… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Forstwirtschaft I — 1 34 der Forst (das Holz), ein Wald m 1 die Schneise (das Gestell) 2 das Jagen (die Abteilung) 3 der Holzabfuhrweg, ein Waldweg m 4 14 die Kahlschlagwirtschaft 4 der Altbestand (das Altholz, Baumholz) 5 das Unterholz (der Unterstand) 6 der… …   Universal-Lexikon

  • Forstwirtschaft II — 1 die Axt 2 die Schneide 3 der Stiel 4 der Scheitkeil mit Einsatzholz n und Ring m 5 der Spalthammer 6 die Sapine (der Sappie, Sappel) 7 der Wendehaken 8 das Schäleisen 9 der Fällheber mit Wendehaken m 10 der Kluppmessstock mit Reißer m 11 die… …   Universal-Lexikon

  • Forstwirtschaft — Fọrst|wirt|schaft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Forstwirtschaft in Chile — Für das südamerikanische Land Chile ist die Forstwirtschaft neben Bergbau, Landwirtschaft und Fischfang einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren. In dem Land leben 15 Mio. Menschen auf einer Fläche doppelt so groß wie Deutschland, wovon 20%… …   Deutsch Wikipedia

  • Forstwirtschaft in Britisch-Kolumbien — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.